© 2017 PIPPIS SPIELSTRUMPF / ALLE RECHTE DER BILDER UND INHALTE DIESER HOMEPAGE LIEGEN BEI DER KINDERKRIPPE PIPPIS SPIELSTRUMPF FÄLLANDEN

PÄDAGOGIK

Wir unterstützen die Eigeninitiative der Kinder und lassen kreative Spiellandschaften aus verschiedenen Materialien entstehen. Dies fördert die Vorstellungskraft, die Kombinationsfähigkeit, das Denkvermögen und dadurch die Sprachentwicklung. Wir spielen täglich zweimal im Wald bei

jedem Wetter.

Pippis Beziehungsfähigkeit

Für die Kinder in diesem Alter bedeutet es einen grossen Schritt, sich weiteren Bezugspersonen anzuvertrauen. Bei den ersten Besuchen werden die Eltern gebeten, dabei zu sein und das Kind nur für kurze Zeit alleine zu lassen.

Pippis Originalität

Die Auseinandersetzung mit dem, was die Kinder beschäftigt, dient als Grundlage für die Alltagsgestaltung in der Kindergruppe. So zeigen sich die Gruppenräume als Spiegel der Entwicklung der Kinder.

Pippis Kreativität

Aktuelle Gruppen- und Einzelthemen werden im Team reflektiert und zusammen wird nach entsprechenden Ausdrucks- und Betätigungsmöglichkeiten gesucht.

Pippis Flexibilität

Was ist wirklich? Und was meine ich zu glauben, dass es ist? Die Bezugspersonen sollen das Kind aus verschiedenen Perspektiven wahrnehmen können. Dies setzt grosse Flexibilität und eine gute Wahrnehmung voraus.

Pippis Initiative

Durch verschiedene gestalterische Mittel werden die Kinder angeregt, Initiative zu ergreifen und für das Rollenspiel ihr Spielzeug oder ihre Verkleidung etc. selber auszudenken oder herzustellen. Von den Bezugspersonen werden sie unterstützt, sich auch in ungewohnte Rollen zu versetzen.

Pippis soziale Fähigkeit

Der Prozess für die Entwicklung des Einzelnen und der Gruppe als Ganzes wird unterstützt und störende Faktoren, wie z.B. ständige Unterbrechungen des Spiels, unnötige Einmischung von Erwachsenen, Spielanleitungen etc. werden vermieden. Unterstützt wird so viel, damit wichtige soziale Erfahrungen im Gruppenprozess gemacht werden können.

Pippis Einfühlungsvermögen

Die Betreuungspersonen fühlen sich in das ein, was das Kind beschäftigt und verstehen so aus der Sicht des Kindes, was es bewegt. Gleichzeitig bleiben sie bei ihren Ressourcen.

 

Pippis Konfliktfähigkeit

Bei Auseinandersetzungen der Kinder ist die erwachsene Person dabei behilflich, die Beziehungen zu klären, falls die Kinder keine Lösung untereinander finden. Daran kann die Gruppe reifen, was sich oft erst viel später zeigt.

 

Pippis Handlungsfähigkeit

Fremdsprachige Kinder und Kinder mit Sprachschwierigkeiten werden unterstützt, indem ihre spielerischen Ansätze aufgegriffen werden unter Einbezug

anderer Kinder. Die Sprache begleitet die Handlungsabläufe im Spiel und wird somit auf natürliche Weise erworben.

 

Pippis Potenzial

Was stört und lenkt ab von den anstehenden Entwicklungsschritten des Kindes und was unterstützt sie? Die Betreuungsperson unterstützt das Kind darin, seinen Weg zum Ausdruck seines anstehenden Entwicklungsthemas zu finden. Damit sich das Kind seinem Entwicklungsziel nähern kann, schafft die Betreuungsperson den Rahmen dazu.

 

Pippis Stärke

Mit der Führungsrolle der Betreuungsperson wird den Kindern ein äusserer Halt gegeben. Dadurch wird ihr innerer Halt unterstützt und gestärkt.

 

Pippis Forschungsdrang

Am Morgen und Nachmittag wird 1 bis 1.5 Stunden draussen im Wald und Feld gespielt. Hier können wichtige Bewegungs- und Sinneserfahrungen gemacht werden. Dies kommt dem Forscherdrang der Kinder entgegen.

>> Spielregeln.pdf

>> Pädagogik.pdf

Show More